Zafu

Das Zafu ist ein kreisförmiges Kissen aus einem strapazierfähigem Material und wird als Meditationskissen verwendet. Die  Zafu Füllung kann aus Kapok, Buchweizen, Hirse, Bambusfasern, Schurwollkügelchen oder Dinkelhülsen bestehen. Die Zafu – Kissen gibt es mit unterschiedlichen Durchmessern, in unterschiedlichen Formen und Höhen sowie mit einer unterschiedlichen Anzahl an seitlichen Dehnungsfasern. Die meisten Meditierenden bevorzugen einen Durchmesser von ca. 35 – 40 cm.

Empfohlene Kissenmaße (können aufgrund der Körpermaße abweichend sein):

Kissen für Lotus-/Schneidersitz:               Durchmesser 28 cm, Höhe 14 cm

Kissen für Knie-/Fersensitz :                     Durchmesser 27 cm, Höhe: 20 cm

Kissen für Stuhl-/Pharaonensitz :             Durchmesser 28 cm, Höhe: 42 cm

Viele Hersteller bieten die Zafu – Kissen im Baukastensystem an. Man kann sich Größe, Stoff, Füllung und Extras (z.B. Trageschlaufe, abnehmbarer Bezug mit Reißverschluss) individuell zusammenstellen.

Tierhaar-Allergiker sollten auf eine Pflanzenfaserfüllung achten. Hierfür eignet sich ein Zafu mit Kapok Füllung:

Zafu mit Kapok Füllung

Die Füllung für das Zafu Kissen mit Kapok Füllung wird aus den Früchten des Kapok Baumes gewonnen. Die Kapokfasern, sind ca. 10 bis 38 cm Millimeter lang und bestehen zu einem Großteil aus Cellulose und Hemicellulose. Die Fasern sind mit einer dünnen Wachsschicht überzogen, welches sie dann wasserabweisend macht. Kapok wird u.a. auch als Füllmaterial in Rettungsringen und Schwimmwesten verwendet. Die enthaltenen Bitterstoffe der Frucht machen die Kapokfaser auf natürliche Weise keimfrei und antibakteriell. Im Winter hat das Zafu mit Kapok Füllung eine angenehm wärmende Wirkung und im Sommer eine kühlende.

Zafu mit Polystyrolfüllung

Die Polystyrolfüllung wird u.a. auch bei Stillkissen verwendet und ist ebenfalls für Allergiker geeignet.

Die Polystyrolfüllung hat den Vorteil, dass sie sehr leicht ist. Aber auch den Nachteil, dass die Füllung schneller abnutzt. Billige Styropor-Füllungen verursachen zudem bei Bewegung Geräusche, knirschen und quietschen. Bei einer reinen Styroporfüllung des Zafu entsteht bei der Reibung außerdem ein feiner Staub, der bei nicht luftdichten Hüllen leicht entweichen kann. Styropor hat auch die härteren  Sitzeigenschaften.

Unabhängig von der Füllung sollte das Zafu nach jeder Meditation einmal kräftig durchgewalkt werden, um es wieder in die Ursprungsform zu bringen.

Das “Design”- Zafu

Besonders beliebt sind die Meditationskissen mit Stickereien. Beliebte Stickereien sind z.B.

Lotus

in großen Teilen Asiens ist der Lotus ein Sinnbild für Reinheit, Treue, Schöpferkraft und Erleuchtung

Mandala

Die Mandalas sind der buddhistisch/tantrischen Tradition zuzuordnen. Die Mandalas symbolisieren die Prinzipen des Kosmos.

Schmetterling

Symbolisiert den Transformationsprozess und die Gestaltwandlung

YinYang

In der klassischen Litaratur gibt es verschiedene Definitionen. Nachfolgend eine Variante:

Yin: Der Gedanke an Schattiges, Kühles und Dunkles

Yang: Vorstellung des Besonnten, Warmen und Hellen

Der Übergang zwischen Yin und Yang ist fließend.

Drache

Der Drache gilt in Asien seit alters her als Glückssymbol, für Stärke und einen kreativen Geist

OM

heilige Silbe der indischen Religionen

Bookmarks: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • De.lirio.us
  • Facebook
  • Linkarena
Comments are closed.
  • About Kreative Einrichtungsideen für Ihr Wohnzimmer/Wohnungsplaner/Wohnideen